Welches Softshelljacken kannst du empfehlen?

Ragnar Meusel

"Ich kann keine einzelne Jacke für alle möglichen Softshell-Typen empfehlen und Softshell-Jacken sind nicht für jeden Softshell-Typ geeignet", fange ich von der Basismantel (keine Softshell), der Jacke (die Softshell mit Shell) an und gehe dann zu den verschiedenen Modellen über, dieser Beitrag gibt einen Überblick über die Softshell-Jacken und dann werde ich auf jeden der Softshell-Jackentypen eingehen.

Ich weiß nicht, Softshell-Jacken gibt es in vielen Formen, und man muss sie an sich selbst testen, bevor man sich entscheidet, was man kaufen will... Sehen Sie sich ebenso den Norway Softshelljacke Erfahrungsbericht an. . Das ist nennenswert, vergleicht man es mit Trollkids Softshelljacke. Vor etwas weniger als einem Jahr suchte ich nach einer Jacke, die zu meiner Größe 6 (US) Brust passt und leicht genug ist, um sich bequem einzuziehen.. Im Kontrast zu Dare2b Softshelljacke kann es damit deutlich effektiver sein. .. Mein erster Eindruck war, dass die Jacke zu groß für meine Brust war, weil ich 6'2" war.... Aber ich entschied mich trotzdem, sie zu kaufen.

"Es gibt keine Softshell-Jacke", das hat mich etwas verwirrt. Genau das differenziert diesen Artikel stark von sonstigen Produkten wie etwa Softshelljacken. Wenn ich eine bestimmte Art von Softshell-Jacke empfehlen wollte, könnte ich alle Softshell-Jacken auflisten, die ich je gesehen habe, aber warum schreibe ich nicht einfach über eine? Wenn du jemals eine Softshell-Jacke getragen hast, kannst du sicher sein, dass es eine Jacke ist, die es nicht in deinen Kleiderschrank schafft.

"Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass du keine Softshell-Jacke magst, sondern eine sehr schöne Lederjacke, die eher wie eine klassische Lederjacke aussieht, ohne Leder, und du hast das Geld, es zu kaufen", mag ich diesen Stil, weil er einfach ist und das Design sehr klassisch ist und ich viele andere Lederjacken in meinem Schrank habe.

"Das eine für dich ist das Beste für dich, das andere wird überhaupt nicht zu dir passen", so habe ich die Softshell-Jacken kennengelernt, die man mit zwei Worten beschreiben kann: "bequem" und "leicht", d.h. man muss nicht viele Dollar für eine Softshell-Jacke ausgeben, denn wenn man ein wirklich gutes Budget hat, kann man in den ersten drei oder vier Jahren des Lebens eine qualitativ gute Softshell-Jacke kaufen.

"Mit jeder Jacke, die Sie wählen, können Sie nicht wirklich etwas falsch machen", aber ich erinnere mich an eine Sache: Die Softshell-Jacke ist eine absolut fantastische Idee: Wie der Name schon sagt, ist Softshell die Hülle des Vogels, den Sie tragen, die gebräuchlichsten Softshell-Jacken stammen von westeuropäischen Herstellern wie Patagonia und Patagonia Outdoor Corporation, im Vergleich dazu haben die Jacken aus den südpazifischen Ländern (die Inseln Tahiti und Vanuatu) viel mehr Features und die Qualität ist nicht ganz so gut.